Die Berufsschule - duale Berufausbildung

Die duale Ausbildung ermöglicht es dem Jugendlichen, einen Beruf seiner Wahl zu erlangen. Laut Berufsbildungsgesetz gliedert sich die Ausbildung in verschiedene Stufen. Diese Stufen werden in einer zwei- bzw. dreijährigen Ausbildung durchlaufen.

Für diese Ausbildung ist ein Lehrbetrieb erforderlich, an dem die praktische Ausbildung erfolgt. Der theoretische Unterricht findet an unserem Berufsschulzentrum statt.

Grundstufe - 1. Ausbildungsjahr:
Hier werden die Grundlagen in dem jeweiligen Berufsfeld vermittelt.

Fachstufe I - 2. Ausbildungsjahr:
An die berufliche Grundausbildung schließt sich nun eine schwerpunktorientierte Fachausbildung an.

Fachstufe II - 3. Ausbildungsjahr:
Hier findet eine weitere Spezialisierung in der Fachausbildung statt.

In einigen Berufen wird die Spezialisierung in der Fachstufe III - 4. Ausbildungsjahr fortgeführt.

An unserer Bildungseinrichtung erhalten Auszubildende in folgenden Ausbildungsberufen ihren berufstheoretischen Unterricht:

  • Kaufmann/-frau im E-Commerce
  • Verkäufer/Verkäuferin
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
  • Maler/in und Lackierer/in
  • Fahrzeuglackierer/in
  • Bauten- und Objektbeschichter/in